Kategorien &
Plattformen

☄ Kirchenentwicklung - Mehr als du siehst

☄ Kirchenentwicklung - Mehr als du siehst
☄ Kirchenentwicklung - Mehr als du siehst

"Wie hat Jesus Christus die Gemeinde gewollt?"

"Wie kann eine christliche Gemeinde zukunftsfähig und tragfähig für die Menschen sein?"

"Wie können Christen in der Welt wirken?"

Auch unsere Pfarrei ist mit diesen und ähnlichen Fragen auf dem Weg.

Seit dem 4.Fastensonntag 2018 trägt der Prozess als gemeinsame Suche auf Antworten

zu diesen Fragen ein bistumsweites Leitwort:

"Kirchenentwicklung. Mehr als du siehst."

Mehrere Teilnehmer aus unseren Kirchorten haben bisher an den prozessbegleitenden

Angeboten des Bistums teilgenommen.

Termine 2019:

Gruppen  bestehend aus haupt-und ehrenamtlichen,

die von den Pfarreien des Bistums entsendet werden,

sind zu folgenden Exkursionen eingeladen:

Erkundung in Israel, 25.03.-03.04.19:  

Christsein im jüdisch/islamisch/säkularen Kontext

Erkundung in Paris, 25.03.-03.04.19:  

Christsein in einem säkularen Land in einer großen Stadt.

Erkundung in Großbritannien, Okt-Nov 19 "Fresh expressions":

Neue Sozialformen der anglikanischen Kirche kennenlernen

Erkundung auf den Philippinen, Nov 19

Zusammen mit dem Pastoralinstitut Bukal ng Tipan werden vor Ort

einige konkrete Umsetzungen der Grundsätze des 2.Vaticanums

als "Beteiligung aller Glieder des Gottesvolkes" kennengelernt.

Ausgangspunkt ist das Stellen unter das Wort Gottes.

Erkundung in Deutschland, Bistümer Augsburg, München/Freising, 14.-17.03.19

Missionarisch Kirche sein

Erkundung in Deutschland, Bistümer Essen und Magdeburg, 15.-19.05.19:

Blick auf soziale Herausforderungen als Sehhilfe für ein klares Profil der Kirche

 

Bei Interesse wenden Sie sich gerne an:

Anja Scherer, a.scherer@bistumkath-kirche-kannenbaeckerlandlimburg.de

----

Termine 2018:

-Summer School für Einsteiger

09.08.-12-08.2018 in Schmitten

-Summer School für Fortgeschrittene

20.06.-24.06.2018 in Dernbach

-Fahrt nach Zürich in die Praxis einiger Gemeinden – für Fortgeschrittene in der Kirchenentwicklung

24.09.-27.09.2018

Bei Interesse wenden Sie sich gerne an:

Anja Scherer, a.scherer@bistumkath-kirche-kannenbaeckerlandlimburg.de

______________

 

29.08.18 Ein Impuls aus der Predigt in der Sonntagsmesse

in Stromberg (sinngemäß):

Wir Christen sollen nicht fragen:

"Wie steht die Kirche in 10 Jahren da?"

sondern: "Welche Perspektiven für die Zukunft

sehen wir und können wir für und mit anderen eröffnen?"

"Wie soll also das Leben vor Ort, in der Gesellschaft aussehen

und was können Christen dazu beitragen?"

27.08.18

ELEMENTE

MEHR  ALS   DU

         LOKALER

     SIEHST  !!!                 KIRCHENENTWICKLUNG

Was meint Kirchentwicklung?

Eine Sammlung von Stichworten,

die auf einem Treffen zum Thema entstanden ist:

-  PARTIZIPATION

-  CHARISMEN  ORIENTIERT

-  ERMÖGLICHEN

-  SUCHEN

-  TAUFWÜRDE  ERNST  NEHMEN

-  GOTT  IST  IMMER  SCHON  DA

-  NEUES  WAGEN

-  VOM  WORT  GOTTES  AUSGEHEN

-  GEMEINSAME  VISION

-  UNVERFÜGBAR

-  GEMEINSCHAFT

-  ORTSBEZOGEN

 

12.08.18

Ein Familienwortgottesdienst am Kirchortfest Nauort

am So,12.08.18, 10.30 Uhr zum Thema der

Kirchentwicklung im Bistum Limburg:

„Mehr als du siehst!“    Es geschah in Jericho…

Die ganze Gemeinde, besonders die Familien der Kitas

und der Eltern-Kind-Gruppen sind herzlich eingeladen!

Wir erleben eine spannende Geschichte aus der Bibel

in der Jesus in Jericho mehr sieht als die anderen Leute.

Die Kulisse bilden einige  Häuser aus dem neuen

„Häuserdorf“ der Eltern-Kind Gruppen Nauort.  

Einer der Impulse der Zukunftswerkstatt Nr.1 der Kirchorte Nauort und Stromberg

am  11.11.17  in Stromberg

Willst Du eine lebendige Gemeinde

Dann bilde eine Gemeinschaft

 

Wachse nach innen  (Qualität)

Wachse nach außen (Quantitat)

 

Wachse wie ein Korn

Spüre, wie es langsam Gestalt gewinnt

Erst ein kleiner Halm, der immer größer wird

schließlich eine Ähre.

 

Lass den Geist Jesu wehen – das bringt Freude und Energie

trotz Schwierigkeiten und Hindernissen.

 

Jeder kann Jünger und Jüngerin sein. Es gilt zu wachsen!

 

Eine lebendige Gemeinde besteht nicht nur daraus,

die Programmpunkte des Kirchenjahres jedes Jahr abzuarbeiten.

Schnell schleicht sich Routine ein!

Lassen wir uns motivieren und inspirieren

von dem großen Schatz der Kirche

vom Wort Gottes- von ihren Menschen –

mit unseren Sinnen

damit auch neues Platz hat.

(Einzelne Teile des Textes

gefunden auf einem Plakat der Gemeinde St.Christopherus Berlin,

nennt sich „Kirche im sozialen Brennpunkt“,

dem Heiligen Vinzenz Pallotti verbunden;

Zusammenstellung: Sonja Perk)