Kategorien &
Plattformen

Spende für das Hospiz St.Thomas in Dernbach

Spende für das Hospiz St.Thomas in Dernbach
Spende für das Hospiz St.Thomas in Dernbach

Mit vielen Fragen und einer Spende von 500 Euro im Gepäck kamen Elisabeth Erfort, Beate Schröder und Barbara Specht von der Kirchengemeinde St. Peter und Paul aus Höhr-Grenzhausen zur Spendenübergabe ins Hospiz St. Thomas.

Wie wird im Haus Weihnachten gefeiert? Wie viele Gäste finden hier Platz? Seit wann ist das Haus genau im Betrieb? Elisabeth Disteldorf, Geschäftsführerin der Katharina Kasper HOSPIZ GmbH und Hospizleiterin Eva-Maria Hebgen standen gerne Rede und Antwort.

„Sie haben ein ganz wichtiges Haus“, so Gemeindereferentin Elisabeth Erfort. „Wir wissen das sehr zu schätzen“, erläuterte sie den Grund der Spende an das Hospiz St. Thomas. „Die Bürgerinnen und Bürger des Westerwaldes haben sich das gemeinnützige Hospizprojekt schnell zu Eigen gemacht. Das finde ich so schön und beeindruckt mich immer wieder“, erzählte Elisabeth Disteldorf im Rahmen der Spendenübergabe. Und so wurde bei Kaffee und Keksen im Seminarraum des Hospizes nicht nur über Aktuelles aus dem Hospiz gesprochen sondern auch über die Entwicklung, die das Haus seit dem Spatenstich gemacht hat und über zukünftige Projekte.