Kategorien &
Plattformen

Hilfstranporter mit warmen Sachen gestartet

Hilfstranporter mit warmen Sachen gestartet
Hilfstranporter mit warmen Sachen gestartet

Am 12.01.21 ist ein Hilfstransport ab Pfarrzentrum Höhr-Grenzhausen mit warmen Kleidern gestartet. Einen herzlichen Dank allen Spender/-innen und Helfer/-innen.

Das ursprüngliche Ziel (siehe erster Aufruf) wird jedoch nicht angefahren werden, da die Organisatoren aufgrund der Veränderung der Lage vor Ort keinen gute Möglichkeit als Ziel dieser Hilfsmittel an dieser Stelle sahen. Aber an anderer Stelle werden die Kleider dringend benötigt und der Transport ist nun nach Bosnien-Herzegowina unterwegs. Einzelheiten zu der Hilfsaktion erfahren Sie gerne unter der Kontaktadresse unten.

Der ursprüngliche Aufruf zur Kleidersammlung:

Warme Decken für den Winter auf Lesbos

Viele erinnern sich sicher an die erschreckenden Bilder vom Brand des Lagers Moria. Mittlerweile ist auf Lesbos ein neues Camp errichtet -ganz am Rand des Meeres, den rauen Seewinden ausgesetzt. Heftige Regenfälle hatten dieses Lager bereits Anfang Oktober überflutet.

Nun naht der Winter. Die Zelte sind vor Kälte und Nässe nicht geschützt. Es scheint als könnten wir nur tatenlos zusehen. Da hat sich in Selters ein Hilfskreis gegründet, der für diese Menschen Spenden sammelt. Die Organisation GAiN (Global Aid Network) bringt diese in LKWs nach Lesbos, wo eine Helferin aus dem Westerwald in dem Lager arbeitet. Dieser Sammlung wollen wir uns auch von der Pfarrei St. Peter und Paul im Kannenbäckerland anschließen.

Dabei suchen wir vor allem auch für Kinder:

  • saubere warme Wolldecken,
  • Schlafsäcke, warme Pullover,
  • Winteranoraks
  • Wollsocken und -mützen 

Wenn sie helfen wollen, bringen Sie bitte Ihre Spenden in der Zeit

bis zum 12. Dezember jeweils

freitags von 15.00 Uhr bis 18.00 Uhr
und
samstags von 09.00 Uhr bis 12.00 Uhr

zum Eingang des Kath. Pfarrzentrums in der Bahnhofstraße in Höhr-Grenzhausen.

 

Wegen Corona können wir sie leider nicht persönlich entgegennehmen, sondern bitten Sie diese vor der Tür niederzulegen und zu klingeln.

Sie können ihre Spenden auch direkt im ev. Gemeindehaus Selters abgeben. Dort werden auch andere dringend benötigte Artikel entgegengenommen.

Infos unter 02626- 337 und auf www. Evangelischimwesterwald.de

Bei Fragen können sie sich an I. Schild, Tel. 02624-2457 oder A. Spang-Vogel, Tel. 02624-4109 wenden.

(Um mehr Fotos anzusehen, klicken Sie auf das Symbol rechts oben auf dem ersten Foto)

 

 

©
©
©
©
©
©
©
©
©
©
©

Cookie Einstellungen

Statistik-Cookies dienen der Anaylse, indem Informationen anonymisiert gesammelt werden.

Anbieter:

Google Ireland Limited

Datenschutz

Bistum Limburg

Datenschutz