Kategorien &
Plattformen

Martinsspendenaktion

Martinsspendenaktion
Martinsspendenaktion
© Foto:J.Kroll, ST
© Foto:J.Kroll, ST
© Foto:J.Kroll, ST

Das Martinsfest ruft zum Teilen auf. 

An den Kirchorten Nauort und Stromberg konnte nach dem Ausfall der Martinszüge im Jahr 2020 an die Tradition der Martinsspende zugunsten der Deutschen Lepra- und Tuberkulosehilfe e.V. Würzburg angeknüpft werden. An den Martinsfeuern in Stromberg, Nauort, Caan und Sessenbach konnte jeweils ein Gewinner der diesjährigen Martinsaktion ermittelt werden. In Wirscheid war die Witterung für die Durchführung der Martinsspendenaktion zu schlecht.

Drei Fragen eines Martinsquizes zu Sankt Martin galt es zu beantworten, dann konnte es sein, dass unter dem Schein der vielen Laternen der eigene Teilnahmezettel gezogen und der eigene Name genannt wurde und man einen Geldbetrag in ungefährem Wert einer Martinsgans gewinnen konnte.  Neben der Abgabe des Quizbogens konnte auch eine Spende abgegeben werden. Es kam ein Betrag von 390€ zusammen (2018: 1710,90€)

Auf dem Foto ist der diesjährige Gewinner der Martinsspendenaktion aus Stromberg zu sehen: Jan mit seiner Familie und Pastoralreferentin Sonja Perk.

(Zustimmung Bildrechte: Zentrales Pfarrbüro)

Cookie Einstellungen

Statistik-Cookies dienen der Anaylse, indem Informationen anonymisiert gesammelt werden.

Anbieter:

Bistum Limburg

Datenschutz