Kategorien &
Plattformen

Sankt Martin 2020 in Coronazeit

Sankt Martin 2020 in Coronazeit
Sankt Martin 2020 in Coronazeit
©
© Ein Bild der Kitakinder Stromberg zum Dank für die Martinsbrezeln
© Ein Bild der Kitakinder Stromberg zum Dank für die Martinsbrezeln
© Ein Bild der Kitakinder Stromberg zum Dank für die Martinsbrezeln: Der Heilige Martin ist gut zu erkennen!
© Das Martinspferd von Caan ritt zu den Kindern und brachte die Brezeln persönlich vorbei.

Sankt Martin in Coronazeit

 

Martinszüge sind fast im gesamten Westerwaldkreis abgesagt. Trotzdem haben sich verschiedene Ortsausschüsse der einzelnen Kirchorte der Pfarrei, die Verantwortlichen der Ortsgemeinden, verschiedene Gruppen und Kreise zu Sankt Martin etwas ausgedacht.

In manchen Schulen und Kitas werden Martinsbrezeln ausgeteilt und die  Martinsgeschichte erzählt, Familien planen einen Laternenspaziergang im Dunkeln zu machen und vieles mehr 

Im Pfarrblatt können Sie einige Ideen nachlesen. 

Martinslosaktion - Teilen mit den Armen

Seit vielen Jahren schon wird an den Kirchorten Nauort und Stomberg die Martinslosaktion durchgeführt. Auch diese kann in dieser Form leider in Coronazeit nicht stattfinden. Kinder und Jugendliche vorallem Messdienerinnen und Messdiener waren bisher jedes Jahr unterwegs und haben Lose gegen eine Spende abgegeben. Diese Spende kam der Deutschen Lepra- und Tuberkulosehilfe e.V. (früher: Deutsches Aussätzigen Hilfswerk) zugute. Sie war mit dem Sinn des Martinsfestes verknüpft und von dem Gedanken geleitet, bewußt an diesem Tag mit den Armen zu teilen, die sich eine Inanspruchnahme medizinischer Hilfe nicht leisten können. Wer in diesem Jahr etwas für die Deutsche Lepra- und Tuberkulosehilfe e.V. (früher: Deutsches Aussätzigen Hilfswerk) spenden möchte, kann diese Spende in einem beschrifteten Umschlag "Martinsspende" in die Kollektenkörbchen nach den Gottesdiensten geben, beim Zentralen Pfarrbüro abgeben oder in örtlich bei Veranstaltungen unserer Pfarrei aufgestellte Spendendosen werfen.

Die sehr erfolgreiche Aktion erbrachte im Jahr 2019 eine Spende von 1546,96 € für die gute Sache. 

Spendenkonto: DAHW, Sparkasse Mainfranken Würzburg IBAN DE35 7905 0000 0000 9696

Nachlese:

* TIPP: YoutubeVideo auf unserer Homepage: Sankt Martin 2020 in Wittgert  - ein Beitrag des Ortsausschusses

* Die Kitakinder Stromberg bedankten sich beim Ortsauschuss Stromberg für die erhaltenen Brezeln mit einem tollen Bild des Heiligen Martin. (Foto anbei)

* Der Heilige  Martin auf dem Pferd und der Ortsbürgermeister brachten in Caan die Brezeln persönlich zu den Kindern. Diese waren sehr überrascht, denn das Martinspferd ging durch manches Törchen bis vor die Haustür und Martin klingelte zuweilen mit dem Schwert. (Foto anbei)

 

 

 

 

 

Cookie Einstellungen

Statistik-Cookies dienen der Anaylse, indem Informationen anonymisiert gesammelt werden.

Anbieter:

Google Ireland Limited

Datenschutz

Bistum Limburg

Datenschutz