Kategorien &
Plattformen

Sternsingeraktion Januar 2020

Sternsingeraktion Januar 2020
Sternsingeraktion Januar 2020

Vor 2000 Jahren suchten drei Weise aus dem Morgenland den Retter der Welt. In der Bibel heißt es, dass sie einem Stern folgten, der sie dann überraschender Weise nach Bethlehem, zu einen schäbigen Stall führte. Dort entdeckten sie das Baby Jesus, brachten ihm Geschenke und beteten ihn an. Ich kann mir gut vorstellen, dass diese Begegnung ihr Leben bereicherte und vielleicht erzählten sie die segensbringende Botschaft von Jesu Geburt weiter (natürlich nicht dem bösen Herodes!).

Dank des Kindermissionswerks gibt es auch heute noch solche „Sterndeuter“: Kinder und Jugendliche, die die Zeichen der Zeit erkennen. Die sich trotz Kälte oder Regen auf den Weg machen, weil ihre Aufgabe so wichtig ist. Als Könige verkleidet besuchen sie die Menschen unserer Pfarrei, um ihnen den Jahressegen 20*C+M+B+20 „Christus mansionem benedicat – Christus segne dieses Haus“ an die Tür zu zeichnen und zugleich um Unterstützung zu bitten für Kinder in Not.

Die Sternsingeraktion 2020 stellt das Thema Frieden am Beispiel des Libanon in den Mittelpunkt. Nach dem Bürgerkrieg von 1975 bis 1990 gelingt in dem kleinen Land im Nahen Osten ein weitgehend demokratisches und friedliches Zusammenleben von Menschen unterschiedlicher Religionen und Konfessionen. Seit dem Ausbruch des Bürgerkriegs im Nachbarland Syrien haben sich rund 1,2 Millionen Flüchtlinge hierher gerettet. Aber die Bildungs- und Gesundheitsstrukturen des Landes reichen nicht aus, um den Bedürfnissen der Menschen gerecht zu werden. 

Die Projektpartner der Sternsinger arbeiten vor diesem Hintergrund mit libanesischen Kindern und nicht-libanesischen Kindern zusammen. Ziel ist es, Frieden und Verständigung zwischen Menschen unterschiedlicher Herkunft, Kultur und Religion im Libanon zu fördern. 

Zur Info: Wenn Sie eine größere Spende geben möchten, schicken wir Ihnen auch gern eine Spendenbescheinigung zu, geben Sie dazu den Sternsingern bitte Ihre Adresse mit.

Treffpunkte der Sternsinger

Im Kirchort BREITENAU
Vorbereitungstreffen:  Mo, 30.12.2019 – 16-17:30h im Pfarrheim
Gottesdienst:  So, 05.01.2020, 9:30h - Hochamt mit den Sternsingern und anschließendem Beisammensein

Im Kirchort HILLSCHEID
Vorbereitungstreffen: So, 8.12.2019 oder wahlweise So, 15.12.2019 ist nach dem Gottesdienst (ca. 10:30h),
Möglichkeit zur Anprobe der Gewänder und kurze Einweisung.

Gottesdienste:
- So, 29.12.2019 um 9.30 Uhr – Hl. Messe mit Aussendung der Sternsinger
- Di, 07.01.2019 um 18:30 Uhr (in der Antoniuskapelle) - Hl. Messe mit Rückkehr der Sternsinger

Im Kirchort HÖHR-GRENZHAUSEN

Vorbereitungstreffen: Mo. 30.12.2019, um 15 Uhr im Pfarrzentrum Höhr-Grenzhausen

Gottesdienste:
- Do, 02.01.2020, 10:30 Uhr - Aussendungsgottesdienst in der Kirche
- Do, 09.01.2020,  18:30h – Dankgottesdienst der Sternsinger und Dankeschönessen für die Sternsinger und ihre Begleiter
Besuch der Häuser: 2.- 6.1.2020 (Die Gruppen entscheiden selbst, wann sie gehen)

In den Kirchorten NAUORT und STROMBERG

Vorbereitungstreffen: Do, 02.01.2020, 16-18 Uhr im Pfarrheim in Nauort

Gottesdienst:
- Mo, 06.01.2020,  18:30h in Nauort – Hl. Messe mit den Sternsingern (18h Ankleiden im Pfarrheim)

Besuch der Häuser:
- Alsbach/Sessenbach/Wirscheid:  Fr, 03.01.2020 (Treffen: 10h Sessenbach, Unterkirche)
- Stromberg: Sa, 04.01.2020 (Treffen: 9:30h Jugendheim Stromberg)
- Nauort: So, 05.01.2020 (Treffen: 9:30h Pfarrheim Nauort)
- Caan:  Mo, 06.01.2020 (Treffen: 9:30h Pfarrheim Nauort)
- Übrige Straßen aller Orte: Mo, 6.1. und Di, 7.1. (Treffen: 14h Pfarrheim Nauort)

In den Kirchorten RANSBACH-BAUMBACH

Vorbereitungstreffen:
- Mo, 9.12.2019, 18 Uhr, Pfarrheim St. Markus, Ransbach

Gottesdienste:
- Do, 2.1.2020, 10 Uhr, Kirche St. Antonius, Baumbach: Aussendung der Sternsinger
- So, 05.01.2020, 11 Uhr, Kirche St. Markus, Ransbach: Gottesdienst mit den Sternsingern
Besuch der Häuser:        2.- 6.1.2020

In allen Kirchorten suchen wir Kinder und Jugendliche sowie erwachsene Begleiter/innen, damit möglichst viele Menschen besucht werden können.
Sei dabei und melde dich bei der entsprechenden Kontaktperson (auch wenn das Vorbereitungstreffen evtl. schon statt fand).

Kontaktadressen/ Ansprechpartner für weitere Informationen: