Kategorien &
Plattformen

☺ Erstkommunionkurs

☺ Erstkommunionkurs
☺ Erstkommunionkurs
© Bonifatiuswerk

 

Erstkommunionvorbereitung in der Pfarrei

Jesus ist ein wunderbarer Wegbegleiter durch das Leben. Er lädt die Kinder und Erwachsene ein, ihm zu begegnen und mit ihm unterwegs zu sein. Ein wichtiger Schritt auf diesem Glaubensweg ist der Empfang der Heiligen Kommunion. Dort können wir Jesus in Brot und Wein begegnen. Dazu sind die Kinder am Tag der Erstkommunion das erste Mal eingeladen.

Die ganze Familie darf sich mit dem Erstkommunionkind auf den Weg machen, Jesus und die Gemeinschaft mit ihm und miteinander intensiver oder vielleicht auch wieder ganz neu zu entdecken.

Kinder des 3. Schuljahres werden dazu schriftlich eingeladen.

In den Kirchorten Hillscheid und Breitenau werden alle zwei Jahre die Kinder des 3. und 4. Schuljahres eingeladen, denn an diesen Orten feiern wir alle 2 Jahre Erstkommunion. Auch ältere Kinder können gerne an der Erstkommunionvorbereitung teilnehmen.

Die Erstkommunionvorbereitung ist eine Zeit, in der die Kinder und ihre Familien auf Entdeckungsreise gehen dürfen. Sie sind eingeladen Gott und Jesus näher oder neu kennenzulernen. Sie dürfen Gemeinschaft erfahren, sie dürfen von Gott hören, Fragen stellen und mit Freude Neues kennenlernen.    

Dazu gehören unter anderem in der Zeit der Erstkommunionvorbereitung:

  • 2 Familiennachmittage
  • Treffen in Kleingruppen mit Katecheten und Katechetinnen, die die Kinder begleiten
  • ein Startgottesdienst, in dem die Kinder und Familien besonders willkommen geheißen werden
  • ein Wochenende oder ein Tag mit viel Zeit für Erlebnis, Freude, Gemeinschaft, Begegnung mit Gott und miteinander…
  • Angebote für Eltern und Katecheten mit Raum für religiöse Erfahrung und Austausch
  • ein feierlicher Erstkommuniongottesdienst und ein Dankgottesdienst

 

In der Zeit der Vorbereitung sind die Kinder und Familien in besonderer Weise eingeladen,

  • die Gottesdienste mitzufeiern und die kirchlichen Feste und Feiern mitzuerleben.
  • die Angeboten für Kinder und Familien in der Pfarrei wahrzunehmen. Wie wäre es als Hirte in einem Krippenspiel an Weihnachten, als einer der Könige bei den Sternsingern oder beim Feiern in der Kinderkirche? Näheres findet sich auf der Homepage.

 

Den Kindern etwas von der Freude am Glauben weitergeben, kann man in besonderer Weise als Katechet oder Katechetin, die eine kleine Gruppe von Kindern in Gruppenstunden begleiten. Auf diese Aufgabe werden Sie gut vorbereitet. Trauen Sie sich und machen Sie sich auf diesen spannenden Weg. Oft berichten Katecheten und Katechetinnen, wie schön und wertvoll diese Aufgabe für sie selbst war.

Melden Sie sich dazu gerne bei Elisabeth Erfort oder Anja Scherer.

 

  • Terminheft (kommt Mitte Oktober)

 

Solange die Corona Pandemie den Alltag und das kirchliche Leben stark beeinflusst, kann es auch bei den Terminen zu notwendigen Anpassungen kommen.

Geplant ist derzeit:

Erstkommuniontermine 2022:


24.04.22: Kirchorte Ransbach und Baumbach (in der Kirche in Ransbach);

24.04.22: Höhr-Grenzhausen
 

01.05.22: Nauort und Stromberg (in der Kirche in Nauort);

01.05.22: Breitenau

(in Hillscheid keine Erstkommunion)

 

Erstkommuniontermine 2023:
 

16.04.23: Ransbach und Baumbach (in der Kirche in Ransbach);

16.04.23: Höhr-Grenzhausen
 

23.04.23: Nauort und Stromberg (in der Kirche in Nauort);

23.04.23: Hillscheid

(in Breitenau keine Erstkommunion)

  • Angebote in der Pfarrei

An verschiedenen Kirchorten der Pfarrei gibt es Angebote wie Kinderkirche, Familiengottesdienste, Krippenspiele an Weihnachten, Sternsingeraktion im Januar und vieles mehr. Informationen finden Sie auf dieser Homepage, im Pfarrblatt der Pfarrei und in den Verbandsgemeindeblättern.

 

  • FiPP

Für Familien gibt es verschieden Angebote, die unter FiPP (Familien in Peter und Paul) zu finden sind. Schauen Sie doch mal auf der Homepage unter FiPP.

Ansprechpartner in der Kommunionvorbereitung

Wenn Sie Fragen oder Anregungen zur Erstkommunionvorbereitung haben, wenden Sie sich gerne an:

Anja Scherer
Pastoralreferentin
Töpferstraße 1756203 Höhr-Grenzhausen
Tel.:(02624) 94342-0
Elisabeth Erfort
Gemeindereferentin
Töpferstraße 1756203 Höhr-Grenzhausen
Tel.:(02624) 94342-0

Cookie Einstellungen

Statistik-Cookies dienen der Anaylse, indem Informationen anonymisiert gesammelt werden.

Anbieter:

Bistum Limburg

Datenschutz