Kategorien &
Plattformen

Weltkirchliche Lebendigkeit

Weltkirchliche Lebendigkeit
Weltkirchliche Lebendigkeit
© Privat

Anfang 2016 wurde der Sachausschuss Weltkirchliche Lebendigkeit in der neuen Pfarrei gegründet.
Ihm ging ein Erkundungsprojekt mit dem Bistumsreferenten Winfried Montz voraus.
Im Sachausschuss arbeiten Vertreter aus den meisten Kirchorten mit. Er bringt die Anliegen der "Eine-Welt-Arbeit" in den Pfarrgemeinderat.

Die Aktivitäten in der Pfarrei im Bereich der "Weltkirchlichen Lebendigkeit" sind vielfältig:

  • In der Fastenzeit findet ein Solidaritätsmarsch mit mehreren Gruppen aus dem Unteren Westerwald nach Vallendar statt.
  • Es gibt eine Partnerschaft zu der brasilianischen Pfarrei Periperi (Kirchort Höhr-Grenzhausen), der Kirchort St.Georg Breitenau pflegt Kontakte zu Okpatu/Nigeria; weitere Spendenaktionen an einzelnen Kirchorten unterstützen Einzelprojekte.
  • In Ransbach-Baumbach findet regelmäßig ein ökumenisches Reisessen statt.
  • Die Sternsingeraktion der Kinder und Jugendlichen und ihrer Begleiter trägt zur Weltkirchlichen Lebendigkeit bei.
  • Mancherorts gibt es am Weltmissionsonntag oder Misereorsonntag speziell gestaltete Gottesdienste oder Andachten in der Fastenzeit.
  • In Stromberg und Höhr-Grenzhausen findet regelmäßig ein Friedensgebet statt.
  • An vielen Kirchorten gibt es außerdem einen Verkauf Fair-gehandelter Waren.

Cookie Einstellungen

Statistik-Cookies dienen der Anaylse, indem Informationen anonymisiert gesammelt werden.

Anbieter:

Bistum Limburg

Datenschutz