Kategorien &
Plattformen

✩ Jugend

✩ Jugend
✩ Jugend

Vom 28.02.20 bis zum 01.03.20 fand im Haus Wasserburg das sechste JuPP (Jugend St. Peter und Paul) -Wochenende statt. Nach dem Gründungstreffen wahrscheinlich eins der wichtigsten Treffen, da grundlegende Vereinbarungen für die künftige Arbeitsweise von JuPP getroffen wurden. Nach über 5 Jahren Erfahrung konnten einige Teile des Jugendkonzeptes reflektiert und angepasst werden. Da sich unter anderem durch den Wandel der Medialisierung die Erreichbarkeit der Jugend geändert hat, mussten auch dafür neue Lösungen gefunden werden. So betreibt JuPP nun auch einen eigenen Instagram Account (jupp_peter.paul). Insbesondere möchten wir über Instagram Jugendlichen Einblicke in die Arbeit von JuPP ermöglichen und zeigen, dass unsere Angebote nicht langweilig sein müssen, nur weil „Kirche“ drauf steht. Das Wochenende wurde ebenfalls dazu genutzt einige Formalien abzuarbeiten, wie z.B. die Überprüfung von Führungszeugnissen oder das Vorstellen des Schutzkonzeptes im Bezug auf die Prävention im Bistum Limburg.

Auch wurden an diesem Wochenende unser Jugendsprecher Philipp Bourger und seine Vertretung Marie Weiand gewählt. Die beiden haben künftig die Aufgabe die Interessen der Jugend in der Pfarrei und nach außen hin zu vertreten. Dazu haben sie auch eine Stimme im Pfarrgemeinderat.

An den Abenden ließ die Gruppe dann Arbeit auch mal Arbeit sein und Teambuilding stand im Vordergrund. Bei kleinen Snacks wurde bis tief in die Nacht gekegelt, Karten gespielt, gelacht und das Gruppengefühl gestärkt.

Zusammenfassend kann man auf ein produktives und erfolgreiches Wochenende zurückblicken. Es konnten Kraft und Motivation für neue und alte Ziele getankt werden. Was wir uns als Jugend-Ausschuss für das nächste Jahr wünschen:  mehr Jugendliche für unsere Arbeit und Aktionen begeistern zu können. Jugendarbeit ist Arbeit, aber sie ist nicht langweilig und in unserem Team macht sie richtig viel Spaß.

Tobias Münch

JUPP - Jugend St. Peter und Paul

ist ein Jugendnetzwerk der Gesamtpfarrei und zugleich der Sachausschuss Jugend.

Zu Beginn 2020 wurden in den Kirchorten wieder Jugendvertreter/innen gewählt. Diese vertreten die Interessen der Jugend in den Ortsausschüssen, sind Ansprechpartner für die hauptamtlichen Mitarbeiter und Teil des Sachausschuss Jugend (JuPP).

Gewählt beziehungsweise benannt wurden:

  • Kirchort Breitenau: Elia Solarino und Tobias Münch
  • Kirchort Hillscheid: Lena Haupt
  • Kirchort Höhr-Grenzhausen: Sophie Bourger und Pauline Ernst
  • Kirchort Nauort: Marie Seher und Antonia Lochbaum
  • Kirchort Stromberg: Josefine Balkenhohl und Lena Hahn
  • Kirchort Hillscheid: Lena Haupt
  • Für die Kirchorte Ransbach und Baumbach gibt es noch keine neuen Jugendvertreter/innen. Diese sollen in Kürze bestimmt werden.
JuPP Jugend St. Peter und Paul im Kannenbäckerland
Radek Lydkowski
JuPP Jugend St. Peter und Paul im Kannenbäckerland
Tobias Schirmer

Cookie Einstellungen

Statistik-Cookies dienen der Anaylse, indem Informationen anonymisiert gesammelt werden.

Anbieter:

Google Ireland Limited

Datenschutz

Bistum Limburg

Datenschutz